Die Chingay Parade vereint Menschen und Darbietungen aus allen Bereichen der singapurischen Kultur.

Wenn es eine Veranstaltung gibt, die den Kern der einzigartigen, multikulturellen Persönlichkeit Singapurs wiedergeben kann, ist es die alljährliche Chingay Parade mit ihren schillernden Wagen, tanzenden Drachen und Stelzenläufern.

Sie findet während der chinesischen Neujahrsfestlichkeiten statt, aber dieses ganz spezielle Ereignis vereint Menschen und Darbietungen aus allen Bereichen der singapurischen Kultur – sie wird sowohl von den Chinesen und den Malaien als auch von den Indern und den Eurasiern gefeiert.

Die Chingay Parade ist das größte Straßentheater und die größte Wagenparade Asiens.

Diese geräuschvolle und fröhliche Parade fand vor mehr als vier Jahrzehnten zum ersten Mal als eine Art Ersatz statt, da keine Feuerwerkskörper mehr gezündet werden durften – eine Neujahrstradition, die dazu dienen soll, böse Geister zu vertreiben.

Heute ist die Chingay Parade das größte Straßentheater und die größte Wagenparade Asiens – eine schillernde Feierlichkeit quer durch das Land.

Besuchern unseres Landes gibt es auch einen Einblick in die Einzigartigkeit Singapurs.