Eine der beliebtesten Formen lokaler Architektur ist wohl das Shophouse – diese charmanten, schmalen Reihenhäuschen mit Läden im Erdgeschoss tragen mehr asiatisches Erbe in sich als die meisten anderen Gebäude.

So viele Stile
Die Shophouses in Singapur weisen unterschiedliche architektonische Einflüsse auf, häufig abhängig davon, wann sie gebaut wurden.

Traditionell besitzt ein Shophouse eine schmale Front mit einem überdachten Korridor für Fußgänger (auch als „Five-Foot Way“ bezeichnet). Sie verfügen über Innenhöfe, offene Treppen und Dachfenster, um für Licht im ansonsten dunklen und engen Inneren zu sorgen.

Die Shophouses hier weisen unterschiedliche architektonische Einflüsse auf, häufig abhängig davon, wann sie gebaut wurden.

Bei der Architektur von Shophouses können verschiedene Perioden identifiziert werden.

Es gibt den frühen Stil (Early Style), der minimalistisch ist, ohne oder mit nur geringen Verzierungen, die schmucklose Eleganz des zweiten Übergangsstils (Second Transitional Style) und die geradlinige Moderne der Art déco Periode, die auf reiche Verzierungen und Kacheln verzichtete und stattdessen auf schlichte Säulen sowie Bögen setzte.

Eine brillante Mischung
Unternehmen Sie einen Spaziergang durch die Straßen von Singapur und lassen Sie diese wunderschönen Exemplare historischer singapurischer Architektur auf sich wirken.

Der Spätstil ist der auffälligste mit seinem gewagten Einsatz von Farben, den extravaganten Kacheln und dem eklektischen Mix aus chinesischen, malaiischen und europäischen Elementen.

Hier findet man chinesische Friese aus Porzellansplittern und malaiische Holzlaubsägearbeiten in Form von Fledermausflügeln Seite an Seite mit französischen Fenstern, portugiesischen Fensterläden und korinthischen Pilastern.

In den Vierteln Katong, Chinatown, Tanjong Pagar und Emerald Hill stehen viele schöne Beispiele solcher oben beschriebener Shophouses.

Unternehmen Sie einen Spaziergang entlang der „Five-Foot Ways“ (überdachte Arkaden vor den Geschäften) und lassen Sie diese wunderschönen Exemplare historischer singapurischer Architektur auf sich wirken.