Ermöglichen Sie unserer Website, Ihnen bei jedem Besuch noch hilfreicher zu sein, indem Sie Cookies zulassen, damit wir uns an Details wie Ihre bevorzugte Sprache und anderes erinnern und Ihnen ein verbessertes Erlebnis bieten können. OK

Willkommen auf unserer neuen und verbesserten Website. Finden Sie hier heraus, warum wir unsere Website überarbeitet haben und sagen Sie uns, was Sie davon halten.

Es ist kaum möglich, die ausgedehnte 101 Hektar große Fläche direkt am Wasser in der Marina Bay zu übersehen. Zwei große, futuristische Gebäude erheben sich aus dem Grün der Gardens by the Bay, die mit Blick auf ökologische Nachhaltigkeit konzipiert wurden.

Dabei handelt es sich um die gekühlten Gewächshäuser des Blumendoms (Flower Dome) und des Nebelwaldes (Cloud Forest) – die größten freitragenden Gewächshäuser der Welt. Die freistehenden und freitragenden Glasdächer umschließen riesige Flächen, ohne dass Säulen oder Pfeiler das Bild stören würden.

Neben einem ultramodernen Design verfügen die Gewächshäuser auch über innovative Technologie für bessere Energieeffizienz.

Kühle Gewächshäuser
Die gekühlten Gewächshäuser des Blumendoms (Flower Dome) und des Nebelwaldes (Cloud Forest Dome) in den Gardens by the Bay sollten Sie nicht verpassen.

Im Blumendom (Flower Dome) können Sie das kühle, trockene Klima von Regionen wie Kalifornien und Südafrika erleben und mehr als 32.000 Pflanzen aus 160 verschiedenen Arten, Kulturformen und Varianten bestaunen.

Ebenfalls nicht verpassen sollten Sie den kühlen Nebelwald (Cloud Forest Dome) mit seinem 35 Meter hohen Nebelberg ("Cloud Mountain"), der mit Orchideen, Farnen und Bromelien übersät ist und den größten Innenwasserfall der Welt beherbergt.

Prachtvolle Supertrees (Superbäume)
Nehmen Sie den OCBC Skyway in den Gardens by the Bay, eine 128 Meter lange Hängebrücke zwischen zwei Supertrees, und entdecken Sie den Park aus der Vogelperspektive.

Sie werden die auffälligen Supertrees (Superbäume) gleich erkennen. Diese 9 bis 16 Stockwerke hohen, vertikalen Gärten sammeln Regenwasser, gewinnen Sonnenenergie und fungieren als Belüftungskanäle für die Gewächshäuser des Parks.

Wagen Sie sich auf den OCBC Skyway, eine 128 Meter lange Hängebrücke zwischen zwei Supertrees, und entdecken Sie den Park aus der Vogelperspektive.

Wenn die Dämmerung einsetzt, beginnt die Garden Rhapsody. Diese schillernde Licht- und Musikshow findet allabendlich zwischen den Supertrees statt. Speisen Sie anschließend im romantischen Pollen im Flower Dome, im schicken Indochine in den Wipfeln eines Supertrees oder lassen Sie sich herzhafte lokale Küche im Satay by the Bay schmecken.

Besuchererfahrungen

Teilen Sie Ihre Reiseerfahrungen mit uns oder entdecken Sie, was andere zu erzählen haben.

#gardensbythebay auf Instagram

TripAdvisor