Ermöglichen Sie unserer Website, Ihnen bei jedem Besuch noch hilfreicher zu sein, indem Sie Cookies zulassen, damit wir uns an Details wie Ihre bevorzugte Sprache und anderes erinnern und Ihnen ein verbessertes Erlebnis bieten können. OK

Willkommen auf unserer neuen und verbesserten Website. Finden Sie hier heraus, warum wir unsere Website überarbeitet haben und sagen Sie uns, was Sie davon halten.

Aus dem Infinity-Pool auf dem Dach des Marina Bay Sands haben Besucher einen überwältigenden Blick auf die Stadt.

Der gigantische Komplex des Marina Bay Sands® dominiert die komplette Bayfront und prägt die Skyline von Singapur, seitdem seine unglaubliche Silhouette 2010 enthüllt wurde.

Mit einem Hotel, edlen Restaurants, einem Kongresszentrum, Geschäften, Theatern, einem Museum und einem Veranstaltungszentrum neben weiteren Einrichtungen erstreckt sich der Komplex auf über 155.000 Quadratmetern.

Ein gewaltiger SkyPark®
Architekturbegeisterte werden das Interieur und auch die Umgebung des Marina Bay Sands begeistern.

Das Gebäude wurde von dem berühmten Architekten Moshe Safdie konzipiert und zieht einen mit den drei hoch aufragenden Türmen, die ganz oben in 200 Metern Höhe durch den SkyPark® verbunden sind, in seinen Bann. Von dort aus haben Besucher einen 360 Grad Rundumblick auf die Skyline der Stadt. Außerdem finden Sie hier oben üppige Gärten, eine Joggingstrecke, eine öffentliche Aussichtsplattform, einen Infinity-Pool und die größte öffentliche freitragende Fläche der Welt. Das Gebäude ist in der Tat ein Juwel der Ingenieurskunst – daher ist es keine Überraschung, dass es in einer Episode der National Geographic Dokumentationsreihe Megastructures zu sehen war.

Weitere Highlights sind das ArtScience Museum, das wie eine aufgehende Lotusblüte geformt und von einem dramatischen Wasserfall eingerahmt ist. Die ‚Blütenblätter‘ des Gebäudes erheben sich in unterschiedliche Höhen und sind mit einem Polymer überzogen, das häufig für Yachten verwendet wird und den Eindruck einer schimmernden Leichtigkeit erzeugt.     

Glitzernde Juwelen
Der Marina Bay Sands SkyPark bietet Besuchern einen 360 Grad Panoramablick auf die Stadt und besitzt die größte öffentliche freitragende Fläche der Welt.

Halten Sie die Augen nach den zwei Kristallpavillons offen, die in der Nähe des Museums aus dem Wasser zu ragen scheinen. Diese facettierten Konstruktionen aus Glas und Stahl beherbergen Geschäfte und Nachtclubs und besitzen kantige Wände, die einen Kontrast zur insgesamt kurvigen Form des Komplexes bilden.

Ob Sie sich eine Show ansehen, ein romantisches Abendessen genießen oder die schicken Boutiquen erkunden, ein Spaziergang draußen an der Bay ist geradezu ein Muss zum Abschluss jedes Besuchs. Ob bei Tag oder bei Nacht, Sie werden von den wechselnden Farben des Himmels, die sich in den glänzenden Oberflächen dieses architektonischen Wunderwerks spiegeln, hypnotisiert sein.

Besuchererfahrungen

Teilen Sie Ihre Reiseerfahrungen mit uns oder entdecken Sie, was andere zu erzählen haben.

#marinabaysands auf Instagram

TripAdvisor