Ermöglichen Sie unserer Website, Ihnen bei jedem Besuch noch hilfreicher zu sein, indem Sie Cookies zulassen, damit wir uns an Details wie Ihre bevorzugte Sprache und anderes erinnern und Ihnen ein verbessertes Erlebnis bieten können. OK

Willkommen auf unserer neuen und verbesserten Website. Finden Sie hier heraus, warum wir unsere Website überarbeitet haben und sagen Sie uns, was Sie davon halten.

Die Haw Par Villa mit dem Riesengorilla und den gewaltigen Gottesköpfen ist eine visuelle Reise ohnegleichen.

Foto von Choo Yut Shing

Die Haw Par Villa wurde 1937 erbaut und ist für ihre häufig grausamen Darstellungen der „10 Gerichte der Hölle“ aus der chinesischer Folklore bekannt.

Aber dieser wundervolle Themenpark zeigt auch, sagen wir mal, geschmackvolle Szenen anderer chinesischer Legenden wie „Die Reise nach Westen“ oder „Madame White Snake“.

Wählen Sie ihr Lieblingsstück aus den über 1.000 ausgestellten bunten Statuen und Gemälden, darunter ein Riesengorilla und gewaltige Gottesköpfe.

Außerweltliche Erfahrung

Die Haw Par Villa liegt auf einem Hügel in Pasir Panjang und ist nach den in Burma geborenen Aw-Brüdern benannt, den Schöpfern der medizinischen Salbe „Tiger Balm“.

Der ältere Boon Haw gestaltete das 2 Millionen SGD teure, kreisförmige Haus und seinen ausgedehnten Garten für seinen jüngeren Bruder Boon Par als eine Reise in die chinesische Mythologie.

In den ersten Jahren war die Anlage der Öffentlichkeit zugänglich und verfügte sogar über einen Zoo. Als aber der 2. Weltkrieg ausbrach, verließen die Brüder das Haus und flohen ins Ausland. Die japanischen Streitkräfte übernahmen die Macht und kontrollierten von hier aus den Schiffsverkehr.

Große Neuinszenierung

Nach Kriegsende gab Boon Pars Sohn, Aw Cheng Chye, dem Park den letzten Schliff. Viele heute erwachsene Singapurer waren in den 1970er und 80er Jahren auf Tagesausflügen und Schulexkursionen hier – und sie werden Ihnen nur zu gern von den Alpträumen erzählen, die sie als Kinder von dem Park hatten!

1985 kaufte das Singapore Tourism Board das Land auf und renovierte den Park umfassend.

Heute können Sie an Führungen durch den weltweit einzigartigen eklektischen chinesischen Mythologiepark teilnehmen. Besucher werden gebeten, umsichtig zu sein und Kinder beim Besuch der „10 Gerichte der Hölle“ mit ihren expliziten Darstellungen nicht unbeaufsichtigt zu lassen. Der Eintritt in den Park ist kostenlos.

Besuchererfahrungen

Teilen Sie Ihre Reiseerfahrungen mit uns oder entdecken Sie, was andere zu erzählen haben.

#hawparvilla auf Instagram

TripAdvisor