Ermöglichen Sie unserer Website, Ihnen bei jedem Besuch noch hilfreicher zu sein, indem Sie Cookies zulassen, damit wir uns an Details wie Ihre bevorzugte Sprache und anderes erinnern und Ihnen ein verbessertes Erlebnis bieten können. OK

Willkommen auf unserer neuen und verbesserten Website. Finden Sie hier heraus, warum wir unsere Website überarbeitet haben und sagen Sie uns, was Sie davon halten.

Inmitten eines ruhigen Viertels, etwa 22 Kilometer vom Stadtzentrum entfernt, liegt das Kranji-Kriegsdenkmal, ein Friedhof in Hanglage, der eine wunderschöne Ruhe ausstrahlt.

Zu Ehren der Toten
Es wird ein jährlicher Gedenkgottesdienst zu Ehren der Gefallenen abgehalten.

Foto von Public Domain via Foter.com

Das Denkmal ehrt die Männer und Frauen aus Großbritannien, Australien, Kanada, Sri Lanka, Indien, Malaya, den Niederlanden und Neuseeland, die während des 2. Weltkriegs im Dienst gefallen sind.

Hier sehen Sie über 4.400 weiße Grabsteine am sanften Hang des Friedhofs aufgereiht. Das chinesische Denkmal auf Parzelle 44 markiert ein Massengrab für 69 chinesische Soldaten, die von den Japanern getötet wurden, als Singapur im Februar 1942 fiel.

Gedenkstätte am Hang
Neben dem Kranji-Kriegsdenkmal liegen der Kranji-Militärfriedhof und der Staatsfriedhof von Singapur, auf dem Singapurs erster und der zweiter Präsident begraben sind.

Foto von Erwin Soo via Foter.com

Wenn Sie die vier kurzen Treppen auf den Hügel hinaufsteigen, werden Sie vier Denkmäler erblicken.

Das größte ist das Singapore Memorial mit seiner riesigen, zentralen Säule, die 24 Meter hoch aufragt und von einem Stern gekrönt wird.

Dieses Denkmal trägt die Namen von über 24.346 Soldaten und Fliegern der Alliierten, die in Südostasien gefallen sind und keine bekannten Gräber haben. Ein Register finden Sie am Eingang der Commonwealth War Graves Commission.

Jedes Jahr an dem Sonntag, der dem Remembrance Day am 11. November am nächsten liegt, wird ein Gedenkgottesdienst veranstaltet, um der Gefallenen zu gedenken.

Neben dem Kranji-Kriegsdenkmal liegen der Kranji-Militärfriedhof mit über 1.400 Gräbern, die nichts mit dem Weltkrieg zu tun haben, sowie der Staatsfriedhof von Singapur, auf dem der erste und der zweite Präsident des Landes, Encik Yusof Ishak und Dr. Benjamin Henry Sheares, begraben sind.

Besuchererfahrungen

Teilen Sie Ihre Reiseerfahrungen mit uns oder entdecken Sie, was andere zu erzählen haben.

#sghistory auf Instagram

TripAdvisor