Ermöglichen Sie unserer Website, Ihnen bei jedem Besuch noch hilfreicher zu sein, indem Sie Cookies zulassen, damit wir uns an Details wie Ihre bevorzugte Sprache und anderes erinnern und Ihnen ein verbessertes Erlebnis bieten können. OK

Willkommen auf unserer neuen und verbesserten Website. Finden Sie hier heraus, warum wir unsere Website überarbeitet haben und sagen Sie uns, was Sie davon halten.

Die Raffles Statue steht dort, wo Raffles im Jahr 1819 zum ersten Mal einen Fuß auf die Insel gesetzt haben soll.

Foto von Shiny Things via Foter.com

Die weiße Statue von Raffles aus Polymarmor am Singapore River hat die Arme verschränkt und blickt nachdenklich aufs Meer hinaus und ist ein beliebtes Fotomotiv.

Schießen Sie ein Selfie mit dieser berühmten Figur an der historischen Raffles Landing Site, wo Raffles im Jahr 1819 zum ersten Mal einen Fuß auf die Insel gesetzt haben soll.

Die Statue ist tatsächlich eine Kopie der originalen Bronzestatue und wurde 1969 anlässlich des 150. Jahrestags der Gründung Singapurs hier aufgestellt.

Wenn Sie die deutlich ältere Originalstatue sehen möchten, müssen Sie sich zur Victoria Memorial Hall am Empress Place begeben, die nur einen kurzen Spaziergang entfernt ist. Diese wurde von dem berühmten Bildhauer Thomas Woolner geschaffen und am Jubilee Day, dem 27. Juni 1887 enthüllt.

Singapurs Eiserner Mann

Einige wissenswerte Kleinigkeiten rund um die Raffles Statue: Zum einen wurde ihr bei ihrer Enthüllung der Spitzname Orang Besi („Der Eiserne“ auf Malaiisch) verliehen.

Eine weitere skurrile Tatsache ist, dass die Statue 1919 von Ihrem ursprünglichen Standort beim Padang umziehen musste. Sie wurde während der Fußballspiele zu häufig von Bällen getroffen, und Zuschauer im Padang setzten sich gern auf ihren Sockel, um eine bessere Sicht zu haben.

Während der japanischen Besatzung wurde die Statue ins Syonan Museum (Raffles Museum) verbracht und man nahm weithin an, dass die Japaner vorhatten, sie wegen ihrer Bronze einzuschmelzen. 1946 wurde sie am Empress Place wieder aufgestellt.

Heute ist die Statue ein nationales Wahrzeichen (von der weißen Version gibt es einige freche Souvenirs) und nach wie vor ein Symbol des modernen Singapur.

Besuchererfahrungen

Teilen Sie Ihre Reiseerfahrungen mit uns oder entdecken Sie, was andere zu erzählen haben.

#sghistory auf Instagram

TripAdvisor