Ermöglichen Sie unserer Website, Ihnen bei jedem Besuch noch hilfreicher zu sein, indem Sie Cookies zulassen, damit wir uns an Details wie Ihre bevorzugte Sprache und anderes erinnern und Ihnen ein verbessertes Erlebnis bieten können. OK

Willkommen auf unserer neuen und verbesserten Website. Finden Sie hier heraus, warum wir unsere Website überarbeitet haben und sagen Sie uns, was Sie davon halten.

Entdecken Sie den beliebten Leopard Trail in der Night Safari mit der größten Sammlung an in Südostasien heimischen Tieren.

Mit Beginn der Abenddämmerung öffnen sich die Tore zur Night Safari, die Sie in der Welt nachtaktiver Kreaturen und ihrer spärlich beleuchteten Häuser willkommen heißt.

Die Night Safari wurde 1994 direkt neben dem Singapore Zoo eröffnet und ist der erste Safaripark der Welt für nachtaktive Tiere. Sie ähnelt allerdings mehr einem Naturpark als einer echten Safari.

Ihre Augen werden eine Weile brauchen, um sich an die Dunkelheit hier zu gewöhnen, aber wenn es soweit ist, werden Sie von über 2.500 Bewohnern aus über 130 Spezies begrüßt. Dazu zählen viele in der Region einheimische Arten, wie der gefährdete asiatische Elefant, der malaiische Tapir und der malaiische Tiger.

Die Tiere leben in einem dichten Regenwald auf einer Fläche von 35 Hektar. Freundliche Kreaturen, wie zum Beispiel Rehe, bewegen sich frei im Park, während die wilderen Exemplare, wie Leoparden, hinter Absperrungen gehalten werden.

Wenn Sie den Park lieber auf Rädern erkunden möchten, wird eine 35-minütige Tour mit einer Bahn angeboten, die Sie durch die sieben geografischen Zonen der Erde führt – vom rauen Vorgebirge des Himalaya bis in die Sumpfgebiete Äquatorialafrikas.

Ein Treck durch den Dschungel
Die Night Safari in Singapur ist der erste Safaripark der Welt für nachtaktive Tiere.

Wenn Sie den Park auf einem seiner vier Wanderwege erkunden, können Sie noch mehr Tiere sehen, die Sie von der Tram aus vielleicht übersehen würden. Es gibt den Fishing Cat Trail, der einem nächtlichen Treck durch den Dschungel von Singapur nachempfunden ist, und den beliebten Leopard Trail mit der größten Sammlung in Südostasien heimischer Tiere.

Außerdem können Sie durch zwei riesige Flughäuser spazieren (oder davor wegrennen), in denen malaiische Flughunde und fliegende Eichhörnchen ganz nah an Ihnen vorbei gleiten können, oder den Wallaby Trail nehmen, um diese Bewohner Australiens zu entdecken.

Nachtschwärmer sind hier genau richtig. Aber selbst wenn Sie normalerweise früh schlafen gehen, ist dieses Erlebnis es wert, einmal länger wach zu bleiben.

Besuchererfahrungen

Teilen Sie Ihre Reiseerfahrungen mit uns oder entdecken Sie, was andere zu erzählen haben.

#nightsafari auf Instagram

TripAdvisor