Ermöglichen Sie unserer Website, Ihnen bei jedem Besuch noch hilfreicher zu sein, indem Sie Cookies zulassen, damit wir uns an Details wie Ihre bevorzugte Sprache und anderes erinnern und Ihnen ein verbessertes Erlebnis bieten können. OK

Willkommen auf unserer neuen und verbesserten Website. Finden Sie hier heraus, warum wir unsere Website überarbeitet haben und sagen Sie uns, was Sie davon halten.

Tiong Bahru

Wood in the Books
1 Woods in the Books

Hier sitzen die Menschen gerne und schauen sich die Gebäude an (man sagt, dass diese sehr minimalistisch und modern sind) oder sitzen in den Cafés. Katzen wie Didi bevorzugen es in diesem Viertel aber, ein Nickerchen im Freien zu machen. Die menschlichen Bewohner dort kraulen auch gerne einmal einer Katze den Bauch. Es gibt hier zwar keine Buchhandlungs-Katze, aber Didi hat gehört, dass es hier Bilderbücher für Menschen jeden Alters gibt.

Tiong Bahru Market
2 Tiong Bahru Market and Food Centre

Der Geruch von frischem Fisch und andere ansprechende Essensdüfte ziehen Menschen und gelegentlich Katzen an. 

Katze am Klavier
3 Curated Records

Das klavierspielende Kätzchen Didi mag Menschen, die Musik lieben. Sie suchen Geschäfte wie dieses auf, um sich Schallplatten zu kaufen 

Toa Payoh

Drachen-Spielplatz
1 Toa Payoh Dragon Playground

Dieses alte Viertel bietet alles, was Menschen und Katzen wie Smokey an den Heartlands in Singapur lieben – ein großes kulinarisches Angebot, gemütliche Unterkünfte und Parks. Menschen lieben diesen alten Spielplatz mit einer Rutsche in Drachenform, neben der sich Smokey oft niederlässt.

Hauskatze
2 Creamier

Im Gegensatz zu Katzen, die warme Nachmittage lieben, möchten die meisten Menschen sich lieber in Cafés wie dem Creamier abkühlen, wo hausgemachtes Eis verkauft wird.

Shuang Lin Tempel
3 Lian Shan Shuang Lin Tempel

Man hat Smokey erzählt, dass dieser große und bekannte buddhistische Tempel mehr als ein Jahrhundert alt ist. In Katzenjahren gerechnet würde Smokey mehr als neun Leben brauchen, um dieses Alter zu erreichen.

Marina Bay

Gardens By The Bay
1 Gardens by the Bay

Das Hafenviertel ist ein beliebtes Ziel für coole Katzen und hippe Menschen – hier halten sich sowohl Einheimische als auch Besucher auf und das Motto lautet „sehen und gesehen werden“.

Bella, die rötlich-braune Katze, erkundet gerne diesen futuristischen Park. Dort befinden sich zahlreiche statuenhafte „Supertrees“, und man genießt einen traumhaften Blick auf das Seeufer. 

Marina Bay Sands
2 Marina Bay Sands

In diesem eleganten Integrated Resort werden Luxusartikel verkauft und die Gäste wohnen in Suiten. Luxus pur – und der Lieblingsort von edlen Katzen wie Froo Froo. 

Chinatown

Thian Hock Keng-Tempel
1 Thian Hock Keng Temple

Lernen Sie mit der klugen, schnurrbärtigen Katze Lucky die Altstadt von Singapur kennen. Die Straßen sind hier von schönen alten Geschäftshäusern und Tempeln gesäumt. Lucky, die weise Katze, erklärt schnurrend, dass es sich lohnt, die 10 Minuten ab der Station Chinatown zu Fuß zu gehen. Im ältesten Tempel in Singapur können Sie kunstvolle Drachen- und Phönixschnitzereien bestaunen.

Sri Mariamman-Tempel
2 Sri Mariamman Temple

Auch Lucky stimmt schnurrend zu, dass es sich lohnt, den ältesten Hindu-Tempel der Stadt zu besichtigen. Am Eingang des Tempels befindet sich ein aufwändig gestalteter, beeindruckender Turm, den sich die Menschen mit ihren eigenen Augen ansehen müssen.

Bras Basah Bugis

Nationalmuseum
1 National Museum of Singapore

Die Menschen strömen in diesen schillernden Bezirk, um Museen zu besuchen oder einzukaufen. Ein Tipp für Katzenliebhaber: Es gibt hier ein paar Cafés, in denen Mensch und Katze aufeinandertreffen und miteinander spielen können. Entdecken Sie die Geschichte der Stadt im ältesten Museum von Singapur. Hier haben Katzen keinen Zutritt. Manchmal werden jedoch im Garten des Museums Filme gezeigt, die sich auch neugierige Katzen ansehen.

Katzen-Café
2 The Cat Café

Dies ist eines der Cafés, in denen Menschen auf einige von Didis Katzenfreunden treffen. Hier werden auch zweibeinigen Besuchern Getränke und Gebäck serviert.