Ermöglichen Sie unserer Website, Ihnen bei jedem Besuch noch hilfreicher zu sein, indem Sie Cookies zulassen, damit wir uns an Details wie Ihre bevorzugte Sprache und anderes erinnern und Ihnen ein verbessertes Erlebnis bieten können. OK

Willkommen auf unserer neuen und verbesserten Website. Finden Sie hier heraus, warum wir unsere Website überarbeitet haben und sagen Sie uns, was Sie davon halten.

Die meisten Einzelhändler in Singapur wenden lautere Geschäftsmethoden an, aber es gibt ein paar Geschäfte und Restaurants, in denen Sie unter Umständen schlechte Erfahrungen machen können. Wir geben Ihnen an dieser Stelle einige hilfreiche Einkaufstipps, um sicherzustellen, dass Sie beim Einzelhändler keine schlechten Erfahrungen machen.

1. Preisrecherche und -vergleich

Die Preise können je nach Geschäft sehr unterschiedlich sein, da sich die Händler nicht an den empfohlenen Listenpreis (Recommended Retail Price, RRP) halten müssen. In fast allen größeren lokalen Kaufhäusern werden die Preise der Waren jedoch klar ersichtlich sein.

Schauen Sie auf das Preisschild des jeweiligen Produkts. Wenn Sie mit einem Einzelhändler einen Preis ausgehandelt haben, bitten Sie ihn, diesen auf die Rechnung zu schreiben, bevor Sie zahlen. Informieren Sie sich im Vorhinein über Informationen zu dem Produktmodell sowie zu Produktmerkmalen, Zubehör und der Produktgarantie (unter anderem, für welche Regionen die Garantie gilt). Versuchen Sie, die Preise der Produkte oder Dienstleistungen vor dem Kauf in verschiedenen Geschäften zu vergleichen.

2. Beachten Sie, dass getätigte Einkäufe in der Regel nicht mehr rückgängig gemacht werden können.

In Singapur kann es sein, dass die Einzelhändler im Moment der Zahlung strikte Richtlinien bezüglich der Rückgabe, des Umtauschs und/oder der Erstattung der Kosten eines Produkts anwenden. Fragen Sie den betreffenden Einzelhändler stets vor dem Kauf nach den für das Geschäft geltenden Richtlinien.

Sie können den Einzelhändler auch darum bitten, dass er die Richtlinien für Rückgabe, Umtausch und/oder Erstattung der Kosten eines Produkts auf der Rechnung vermerkt.

3. Prüfen Sie Quittungen und Rechnungen auf Richtigkeit.

Es empfiehlt sich immer, den Einkaufsbeleg mitzunehmen und diesen aufzubewahren – für den Fall, dass Sie ein Produkt umtauschen oder sich die Kosten erstatten lassen möchten. Achten Sie darauf, dass die Preise und Artikelbeschreibungen auf dem Beleg oder der Rechnung richtig sind, um sicherzustellen, dass Sie nicht mehr bezahlen als notwendig.

Testen Sie die Artikel, die Sie kaufen möchten, um zu gewährleisten, dass sie einwandfrei funktionieren. Überprüfen Sie, ob Zubehör, Peripheriegeräte und ggf. Werbegeschenke wie vereinbart im Paket enthalten sind. Es hat sich bewährt, erst zu zahlen, wenn der endgültige Preis feststeht und Ihr erworbenes Produkt Ihnen ausgehändigt werden kann.

Bitten Sie bei Waren, deren Preis vom Gewicht abhängig ist (wie Meeresfrüchte und Obst), darum, dass der endgültige Preis und das endgültige Gewicht schriftlich festgehalten werden, bevor Sie eine Bestellung oder einen Kauf abschließen. Auf diese Weise vermeiden Sie, dass es zu Missverständnissen kommt, die dazu führen können, dass Sie mehr zahlen müssen, als Sie erwartet haben.

4. Prüfen Sie, was Ihre „internationale Garantie“ umfasst.

Internationale Garantien sind nicht standardisiert und Sie sollten stets nachfragen und sicherstellen, dass Ihre Garantie in Ihrem Heimatland gültig ist. Achten Sie darauf, dass sowohl Ihre Rechnung als auch Ihre Garantiekarte mit dem Stempel und der Unterschrift des Einzelhändlers versehen sind. Notieren Sie sich bei Elektrogeräten auch die Seriennummer des Produkts.

  • Beachten Sie zudem, dass es für erworbene Mobiltelefone keine internationalen Garantien gibt.
  • Eine „weltweite lokale Garantie“ bedeutet, dass die Garantie nur in dem Land gilt, in dem das Produkt erworben wurde – „weltweit“ bezieht sich in diesem Zusammenhang auf die Verfügbarkeit des Produkts, nicht auf die Garantie.
  • Für parallel importierte Waren gibt es keine Garantie und die Einzelhändler ermöglichen in der Regel keine Rückgabe, keinen Umtausch und/oder keine Erstattung der Kosten eines Produkts.

Rufen Sie die Touristline unter 1800 736 2000 (gebührenfrei in Singapur) oder unter +65 6736 2000 (aus dem Ausland) an, wenn Sie zusätzliche Unterstützung benötigen oder ein unangebrachtes Verhalten von Seiten eines Einzelhändlers melden möchten. Die Touristline ist montags bis freitags (außer an gesetzlichen Feiertagen) von 09:00-18:00 Uhr erreichbar. Hier können Sie Feedback geben.